Category Archives: Foto-grundwissen

Tipps & Tricks im Automatik-Modus: Autofokus unterstützen mit halb gedrücktem Auslöser

halb auslösen

Auch bei “ganz einfachen” kleinen Kameras mit Automatik-Modus können Sie mit einem einfachen Trick viel herausholen. Wer sorgfältig mit dem Auslöse-Knopf umgeht, kann der Kamera zum Beispiel schon im Voraus beim Scharfstellen helfen und ist dann im richtigen Moment bereit zum Foto-Schießen. Weiter →

Ein Hoch auf die Blaue Stunde! – Abendfotografie mit Stativ

140617_wolk_019Laue Sommerabende an langen Tagen: Das ist ideal, um mit Kamera und Stativ loszuziehen und in der “Blauen Stunde” auf Fotopirsch zu gehen!

Machen Sie sich mit uns auf den Weg zu einem vergnüglichen kleinen Fotoabenteuer. Weiter →

Fotografieren im Sunset-Modus – Motivprogramme

Von “Portrait” bis “Unterwasser”: Motivprogramme versprechen schöne Aufnahmen auch bei mehr oder weniger kniffligen Fotosituationen.Motivprogramme

Diese “Fertigmischungen” können richtig Spaß machen. Und wer sich mal ansieht, aus welchen “Zutaten” sie gemacht sind: Beim Blick hinter die Kulissen finden Sie eine ganze Menge an Tipps für verschiedene Gelegenheiten! Weiter →

Geisterhafte Lichtflecken oder verzauberte Stimmung – Lens Flares

OLYMPUS DIGITAL CAMERANicht selten tauchen auf Fotos seltsame helle Flecken auf – die so genannten “Lens Flares”: Sie entstehen, wenn sich Gegenlicht im Objektiv oder der Kamera “verfängt” und so für ganz eigene Licheffekte sorgt.

Hier finden Sie Tipps, wie Sie Lens Flares vermeiden oder das Spiel mit dem Streulicht bewusst zur Bildgestaltung einsetzen können. Weiter →

Achtung, Gefahr durch stürzende Linien! – Perspektive II

090424_wolk_055-2Häuser, die nach oben hin immer schmäler werden, Laternen oder Baumwipfel, die sich einander zuneigen oder Türme, die nach hinten auszuweichen scheinen: Nicht zufällig spricht man in so einem Fall von “stürzenden Linien”.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie sie beim Fotografieren vermeiden, später ausbessern – oder auch bewusst für Ihre Zwecke einsetzen. Weiter →

Keine Scheu vor Fotonastik – Perspektive I

110419_wolk_g11_14“Fotografen erkennt man auch daran, dass sie ihre Bilder manchmal aus sehr seltsamen Posen heraus machen” – an diesem Satz ist einiges dran: Wer seine Fotos auf Augenhöhe mit dem Motiv schießen oder bewusst gestalten möchte, dem bleiben einige gymnastische Übungen nicht erspart.

Haben Sie keine Angst, sich vielleicht kurz mal ein bisschen lächerlich zu machen, das Ergebnis wird Sie belohnen! Weiter →

Zu Hülf, Vampiiiiiiere!! – Blitzen ohne rote Augen

POPP_0-1_25Von wegen “Deine blauen Augen machen mich so sentimental”: Auf der letzten Fête scheinen hauptsächlich Rotäugige unterwegs gewesen sein – zumindest sieht das auf den Fotos so aus …

Woher kommt das, und wie lässt sich der Rote-Augen-Effekt vermeiden? Weiter →

Huch, was ist denn da passiert?! – Bildfehler 1

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHalb schwarze Bilder, Portraits mit Gurkennase und kleinen Ohren oder geisterhafte Lichtflecken: Doch, es gibt sie, die “kleinen Überraschungen” beim Fotografieren – hier finden Sie Tipps, wie man einige der immer wieder auftauchenden Bildfehler vermeidet. Weiter →

Kühlendes Nass und leckere Speisen – nützliche Tipps – Weißabgleich II

070504_wolk_001Vergilbte Landschaften oder bläulich-ungenießbare Speisen auf dem Hochzeits-Buffet?! Wenn so etwas auf Ihren Fotos auftaucht, stimmt wahrscheinlich irgend etwas mit dem Weißabgleich nicht – Ihre Kamera hat einen unerwünschten Farbstich produziert.

Wenn die Kamera-Automatik in Sachen Farbtemperatur Murx macht, können Sie selber eingreifen – hier einige Beispiele aus der Praxis. Weiter →

Die unromatische Kerzenstimmung – Weißabgleich I

121208_wolk_067Eine Landschaft im silbernen Mondlicht hat eine bläulich-kühle Tönung, Lampen- oder Kerzenlicht ist hingegen eher gelb.

Das Spiel mit dem Weißabgleich hilft Ihnen, Stimmungen jenseits des “normalen” Tageslichts einzufangen. Weiter →