Category Archives: Tulip-fotoschule Online

Zu Hülf, Vampiiiiiiere!! – Blitzen ohne rote Augen

POPP_0-1_25Von wegen “Deine blauen Augen machen mich so sentimental”: Auf der letzten Fête scheinen hauptsächlich Rotäugige unterwegs gewesen sein – zumindest sieht das auf den Fotos so aus …

Woher kommt das, und wie lässt sich der Rote-Augen-Effekt vermeiden? Weiter →

Gib´s mir, auch wenn´s kalt ist! – Winterschutz

090111_wolk_sx_017Wetter hat was, und das nicht nur im Sommer: Fangen Sie den nächsten Schneesturm ein oder genießen Sie die Winterwunderwelt auch mit der Kamera.

Mit ein paar einfachen Tricks können Sie für Winterschutz sowohl für sich selbst als auch für Ihre Technik sorgen – und schon kann´s losgehen, viel Spaß auch bei Minustemperaturen! Weiter →

Wo ist mein Bild?! – Digitale Fotoarchivierung III

FotoarchivierungKopieren statt Verschieben: Sichern Sie Ihre Fotos auf externen Festplatten – wenn Sie Angst um Ihre Dateien haben, lieber doppelt.

Dabei können Sie Ihre Bilder unterschiedlich sortieren, je nach persönlicher Vorliebe zum Beispiel nach Aufnahmedatum, nach unterschiedlichen Kameras oder auch thematisch aufgeteilt. Weiter →

Wo ist mein Bild?! – Digitale Fotoarchivierung II

Fotoarchivierung BewertungDie Fotos sind von der Speicherkarte sicher auf dem Computer gelandet und haben neue Namen erhalten.
Jetzt geht´s ans Gucken! Zugleich können Sie eine erste grobe Auswahl treffen. Und für später sehr sinnvoll: Nehmen Sie sich auch die Zeit, Ihre Bildern zu “verschlagworten”, ihnen ein paar aussagekräftige Stichworte zuzuweisen. Weiter →

Wo ist mein Bild?! – Digitale Fotoarchivierung I

sortierung_lrSie suchen verzweifelt nach dem hübschen Schnappschuss Ihrer Freundin irgendwann von vor zwei-drei Jahren?
Oder müssen – Horrorvorstellung! – entsetzt feststellen, dass eine ganze Reihe an Bildern irgendwie verschwunden ist?

Tipps und Tricks beim Archivieren digitaler Fotos helfen, solche unliebsamen Erfahrungen zu vermeiden – Teil I: Von der Speicherkarte auf den Computer Weiter →

Huch, was ist denn da passiert?! – Bildfehler 1

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHalb schwarze Bilder, Portraits mit Gurkennase und kleinen Ohren oder geisterhafte Lichtflecken: Doch, es gibt sie, die “kleinen Überraschungen” beim Fotografieren – hier finden Sie Tipps, wie man einige der immer wieder auftauchenden Bildfehler vermeidet. Weiter →

Traumpartner gesucht? – Kamerawahl-Tipps

Minolta DSCSie überlegen sich, eine neue (oder neue gebrauchte) Digitalkamera zu kaufen?
Und stehen etwas fassungslos vor der riesigen Auswahl: Große, kleine, dicke, dünne, in klassischem Schwarz oder peppig pink, das Ganze auch noch von unter hundert Euro bis zu den schönsten Mondpreisen – ohje!

Und nu?
Welche ist jetzt “die richtige”?! Weiter →

Kühlendes Nass und leckere Speisen – nützliche Tipps – Weißabgleich II

070504_wolk_001Vergilbte Landschaften oder bläulich-ungenießbare Speisen auf dem Hochzeits-Buffet?! Wenn so etwas auf Ihren Fotos auftaucht, stimmt wahrscheinlich irgend etwas mit dem Weißabgleich nicht – Ihre Kamera hat einen unerwünschten Farbstich produziert.

Wenn die Kamera-Automatik in Sachen Farbtemperatur Murx macht, können Sie selber eingreifen – hier einige Beispiele aus der Praxis. Weiter →

Die unromatische Kerzenstimmung – Weißabgleich I

121208_wolk_067Eine Landschaft im silbernen Mondlicht hat eine bläulich-kühle Tönung, Lampen- oder Kerzenlicht ist hingegen eher gelb.

Das Spiel mit dem Weißabgleich hilft Ihnen, Stimmungen jenseits des “normalen” Tageslichts einzufangen. Weiter →

Ungemein praktisches Gratis-Päckchen – die digitalen Exif-Daten

Wann hatte ich die sommerliche Gewitterstimmung nochmal aufgenommen?Sie stehen vor einem Ihrer Digitalfotos und fragen sich, warum zum Kuckuck das kleine Kind in der Mitte so unscharf abgebildet ist …
Oder Sie sind sich beim Urlaubsfotos-Gucken im Freundeskreis nicht mehr sicher, an welchem Tag Sie denn nun den Leuchtturm tatsächlich bestiegen haben?

Dicker Seufzer – jetzt wäre es wirklich gut, wenn Sie sich jeweils Notizen gemacht hätten.

Haben Sie doch! Vielleicht ohne es zu merken. Weiter →